Geglückter Saisonauftakt des U13 Regionalliga Teams

Vergangenen Samstag, den 07.10, ging für die Füchse die U13 Saison los. Am ersten Spieltag in Köln warteten die DJK Holzbüttgen und der ASV Köln als Gegner. Im Kader der Jungfüchse standen
Noah Schindlegger(C), Luis Erben(T), Kai Lauenstein, Jason Schulz, Sergey Keiler, Tim Westenberger, Vladislav Kuklyn, Jonas Skalix, Julius Fröhlich, Nuria Guerbouj und Mariesol Beitz.

Im ersten Spiel stand man der DJK Holzbüttgen gegen über. Anfangs war die Konzentration sehr gering, wodurch die DJK sich innerhalb von 7 Minuten eine 3:0 Führung erspielte. Dann drehten die Füchse auf und konnten durch Tore von Sergey Keiler, Kai Lauenstein und einem Doppelpack von Noah Schindlegger das Ergebnis zur Pause auf 3:4 aufstocken. Die zweite Halbzeit knüpfte an die guten Leistungen an. Kai Lauenstein und Jonas Skalix sorgten für das Endergebnis von 3:6. Die ersten drei Punkte waren somit gewonnen.

Im zweiten Spiel war der Gegner der ASV Köln. Die Füchse gingen als klare Favoriten in das Spiel und wollten diesen Anforderungen natürlich gerecht werden. Dies gelang gut und innerhalb der ersten 13 Minuten konnte eine 8:0 Führung erspielt werden. Für die Tore sorgten Kai Lauenstein(3), Noah Schindlegger(3), Nuria Guerbouj und Jason Schulz. Man schien sich dann auf der Führung auszuruhen, wodurch die Gastgeber auf 10:4 verkürzen konnten. Zwei Minuten vor Schluss setzte Jonas Skalix den Schlussstrich mit seinem Tor und erzielte das spätere Endergebnis von 11:4.

Mit 6 Punkten aus den ersten beiden Spielen können die Jungfüchse sehr zufrieden sein, es muss aber besonders noch am Defensivspiel gearbeitet werden, da die besten Gegner noch bevorstehen.
Am 3.12 steht der nächste Spieltag in Kaarst an, dort sind die Gegner SV LöWi und SSF Bonn.

(jka)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.