Pressemitteilung zur Absage des 1.Play-Off Spiels der Halbfinalserie gegen den UHC Sparkasse Weißenfels

Das Damenteam der Dümptener Füchse 96 e.V. hat heute das 1.Play-Off Spiel der Halbfinalserie um die Deutsche Meisterschaft abgesagt. In der Best-of-Three Serie treffen die Füchse auf den UHC Sparkasse Weißenfels.

Am 18.03 sollte das erste Spiel in Weißenfels stattfinden.
An diesem Tag ist es unserem Team nicht möglich mit mehr als fünf Spielerinnen anzureisen, da einige Spielerinnen arbeitsbedingt nicht können, verletzt sind oder den Verein bei der Medl-Nacht der Sieger vertreten.

Im Vorfeld der Auslosung hat unser Verein auf das Heimrecht verzichtet. Damit ist gemeint, dass wir das 1.Play Off Spiel als Heimspiel spielen wollten und freiwillig das Heimrecht für ein mögliches drittes Spiel abgeben wollten.
Weiterhin war unser Verein bereit, dass Spiel auf den 19.03 verlegen zu lassen, die Play Offs um eine Woche nach hinten zu verschieben und zudem haben die Dümptener Füchse um eine Vorverlegung der Anstoßzeit gebeten, sodass wenigstens genügend Spielerinnen zur Verfügung gestanden hätten.
Der UHC Sparkasse Weißenfels blieb leider bei dem Termin.

Die Dümptener Füchse 96 e.V. bedauern sehr, dass dieser Schritt bei einem Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gemacht werden musste.

Das zweite Play-Off Spiel findet am 25.03.2017 um 13 Uhr in der Sporthalle Holzstraße statt. Der UHC Sparkasse Weißenfels führt nun mit 1:0 in der Serie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.