2 Siege der U17 zum Auftakt

Am 2.10.2011 fand der erste U17 Spieltag in der Saison 2011/2012 in Bonn statt. Unser Team konnte erfreulicher Weise fast mit dem kompletten Kader anreisen.

Das erste Saisonspiel bestritten unsere Füchse gegen die SG ASV Köln/ TV Refrath. Das Spiel fing mit einer guten offensiv Arbeit an, da die Füchse früh erkannten, dass sie das überlegene Team waren. Somit fand nach einem Ballverlust sofort wieder die Balleroberung statt. Nach knapp 1min und 30sek konnten die Füchse die 1:0 Führung erzielen und so positiv verlief auch die ganze erste Halbzeit. Beide Blöcke spielten gut zusammen und kamen auch zu ihren Chancen, die aber in einer hohen Anzahl ungenutzt blieben. Die Überlegenheit und klare Führung, konnte auch nicht eine 2min Strafe vor Ende der ersten Halbzeit ins wackeln bringen. Im Gegenteil Jens Kürbis und Christopher Rustemeier konnten noch zwei Tore in Unterzahl erreichen. Die zweite Halbzeit fing ebenfalls sehr gut an, mit einem Tor schon nach 41sek (5sek nachdem die 2min Strafe abgelaufen war). In der zweiten Halbzeit konnte leider der 2.Block nicht mehr so viele Tore schießen. Der 1.Block dominierte weiterhin das Spiel, jedoch ließen auch sie sehr viele Torchancen ungenutzt. Am Ende des Spiels lautete das verdiente Ergebnis dann 21:2 für unsere Füchse.

Das zweite Spiel fing etwas chaotisch an, da der Gegner TB Burgsteinfurt zu spät anreiste. Daher war die Mannschaft leider in den ersten Minuten nicht so konzentriert und fand keinen guten Weg durch die eng stehende Abwehr des TB Bursteinfurts. Danach lief das Spiel aber rund und die Dümptener Füchse konnten mit einer hohen, verdienten Führung in die Pause gehen. Das Spiel lief nach der Pause einseitig weiter. Auf Seite der TB Burgsteinfurter traf der Ball regelmäßig im Tor ein, obwohl wie im ersten Spiel leider sehr viele Torchacen ungenutzt blieben. Der Spielverlauf war sehr fair auf beiden Seiten, da es auch sehr kleinlich von den Schiedsrichtern gepfiffen wurde. Unser Torwart Till Reimer der Dümptener Füchse konnte sein Tor ohne Gegentor souverän hüten.
Beim Apfiff des Spiels lautete das verdiente Ergebnis 19:0.

(jbu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.