Anmeldung für die Bundesliga Spiele am 02.10.2021 nun möglich

Am Samstag ist es wieder soweit: die Damen und Herren der Füchse laden zu einem Doppelspieltag in den Fuchsbau ein. Die Damen machen um 14 Uhr den Anfang gegen die ETV Lady Piranhhas aus Hamburg. Hamburg zählt aufgrund von zahlreichen Neuzugängen zu den stärksten Teams der Liga. Die Piranhhas konnten in der Offseason unter anderem die Nationalspielerinnen Randi Kleerbaum und Julia Diesener verpflichten. Doch auch die Füchsinnen haben einen starken Kader vorzuweisen. Nach Marisol Varona Beitz (eigene Jugend) und Theresa Beppler-Alt (TSV Tollwut Ebersgöns) können die Füchsinnen am Wochenende ihren dritten Neuzugang begrüßen. Janika Willingmann wechselt von den Red Devils Wernigerode an die Ruhr. Die 18-jährige Verteidigerin, die Deutschland Anfang September bei der U19 WM vertrat und ebenfalls im vorläufigen Kader des Damen Nationalteams für die kommende WM steht, beginnt ein Studium an der Uni Duisburg-Essen und streift daher ab sofort das Füchse-Trikot über. Wir können uns auf ein spannendes Spiel gefasst machen!

Die Herren treffen um 17.30 Uhr auf die Baltic Storms. Das Team aus dem hohen Norden unterlag im ersten Saisonspiel in einer torreichen Partie mit 19:10 gegen die Gettorf Seahawks und konnte im Pokal knapp gegen die zweite Mannschaft der ETV Piranhhas Hamburg gewinnen. Die Füchse kommen ebenfalls mit einem Sieg und einer Niederlage in ihr erstes Heimspiel. Zum Saisonauftakt gelang ein Auswärtssieg in Münster, im Pokal musste man sich ebenfalls auswärts in Dresden geschlagen geben. Im ersten Heimspiel nach über einem Jahr setzten die Füchse am Samstag alles auf Sieg!

Zu beiden Partien sind maximal 100 Zuschauer zugelassen. Anmelden könnt ihr euch, indem ihr eine Mail an buckermann[at]duefue.de mit dem Betreff „1.FBL Damen 02.10.“ bzw. „2.FBL Herren 02.10.“ schreibt. Wenn ihr bei beiden Spielen zuschauen möchtet, müsst ihr zwei separate Mails verfassen. In die Mail schreibt ihr einfach euren Namen und die Anzahl der Personen, die ihr anmelden möchtet. Es gilt die 3G-Regel, d.h. ihr könnt nur an den Spielen teilnehmen, wenn ihr geimpft, genesen oder getestet seid (maximal 24h alter Schnelltest). Außerdem herrscht in der gesamten Sporthalle FFP2-Maskenpflicht. Lediglich zum Essen und Trinken darf die Maske angenommen werden. Die Cafeteria hat wie gewohnt geöffnet und versorgt euch mit allerlei Köstlichkeiten. Alle Infos findet ihr in unserem Hygiene-Konzept.

Bitte denkt daran das Kontaktformular Heimspiele ausgefüllt mitzubringen.

Wir freuen uns auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.