11 Füchse sind für Deutschland unterwegs

Das erste IFF Wochenende der Saison steht vor der Tür und 11 Füchse sind mit den Nationalmannschaften unterwegs.
Den Auftakt macht die U19 Damen Nationalmannschaft am Donnerstag. Morgens geht es für unsere Füchsespielerinnen Jana Baccus, Lena Baccus, Jana Bornemann, Madelyn Castillo Lantigua, Winona Jürgens und Dimitra Schöpp mit dem Flugzeug nach Prag. Dort erfolgt der Transport nach Králův Dvůr zum Trainingslager der U19. Vom Donnerstagabend bis Sonntag werden dort einige Trainingseinheiten, sowie ein Physistest und Testspiele absolviert.
Dies ist das erste Trainingslager nach der Sichtung, denn zuletzt spielte die U19 zwei Turniere.
Mit dabei werden auch Kevin Buckermann als Co Trainer und Monika Best als Teambetreuerin sein.

Ebenfalls in Tschechien gastiert die Damen Nationalmannschaft ab morgen. Mit dabei ist auch unsere Füchsespielerin Lena Best. Sie erwartet neben einige Trainingseinheiten zwei Länderspiele gegen die Slowakei und gegen Gastgeber Tschechien.

Zwei weitere Füchse werden in Chemnitz ihr Wochenende im Sichtungslager der U17 und Herren Nationalmannschaft verbringen.
Unsere Nummer 7 Jan Niklas Buckermann wird das erste Trainingslager unter dem neuen Bundestrainer Remo Hubacher absolvieren. Neben einigen Trainingseinheiten wird es auch einen Physistest geben. Zu dem Sichtungslager nach der WM wurden alle alten Nationalspieler, sowie einige Akteure aus der Bundesliga nominiert.

Bei der Sommertrophy 2017 konnte Julius Kaps auf sich aufmerksam machen, sodass eine Einladung zum Sichtungslager der U17 Herren Nationalmannschaft folgte. Dies wird das erste Trainingslager mit der Nationalmannschaft für Julius sein.

Wir wünschen unseren Füchsen, sowie den Nationalmannschaften, viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.